TimeWaver KompetenzZentrum Logo
– innere Befreiung und Frieden durch Aussöhnung mit der Familie und Ahnen

 
Das Denken und Verhalten von uns Menschen basiert in vielen Bereichen unseres Lebens auf Prägungen und Entscheidungen, die wir schon in der Kindheit getroffen haben. Darüber hinaus ist es energetisch aber auch stark durch das Schicksal unserer Familienhistorie und Ahnen beeinflusst. Dieses energetische Erbe ist oft viel prägender, als man es im Allgemeinen für möglich hält. Es verhindert mitunter nicht nur, dass wir unser Leben selbstbestimmt in die eigenen Hände nehmen, sondern auch, dass wir es nach unseren wahren Talenten und Vorstellungen leben. Statt dessen leben wir ein eher eingeschränktes Leben, das von Gefühlen von Schuld, Scham und Minderwertigkeit beherrscht wird. Unbewusst erlauben wir uns deshalb nicht, die Erfüllung unserer Träume zu leben und die wahre Fülle des Lebens zu erfahren.
Ein Grund für dieses innere Empfinden liegt häufig in den Erfahrungen und Schicksalsschlägen unser Ahnen, die mehrere Generationen zurückliegen und uns über das Tagesbewusstsein nicht mehr zugänglich sind. Somit bleibt uns der Zugang zu sich und zur inneren Wahrheit oft versperrt und damit auch zum wahren Sinn unseres Seins.
Durch das systemische Arbeiten mit TimeWaver Med und durch systemische Aufstellungen über Figuren kommen wir dem auf die Spur, mit welchen Ahnen und welchem Schicksal wir energetisch noch verstrickt sind und lösen diese systemischen Verstrickungen liebevoll auf. So schaffen wir Aussöhnung und Frieden mit unserem Ahnenfeld und erreichen mit dem Segen unserer Ahnen eine machtvolle Ressource, um unser Leben im Hier und Jetzt bejahend und schöpferisch zu gestalten und unseren Weg aufrecht und selbstbewusst zu gehen.
 
Folgende Inhalte erwarten Sie in diesen Tagen:

  • Entstehung und Wirkungsweise systemischer Verstrickungen
  • Das Ermitteln systemischer Begrenzungen, Hemmungen und Blockaden mittels TimeWaver und systemische Aufstellungsarbeit mit Figuren
  • Der besondere Umgang mit Eiden, Schwüren und Gelübden
  • Innere Befreiung durch das Auflösen blockierter Energien mittels wirkungsvoller Rituale
  • Unterstützende Optimierungen und Segnungen mit TimeWaver
  • Analyse und Optimierung des inneren Potenzials mit TimeWaver
  • Sie erhalten zwei neue TimeWaver-Datenbanken für “Systemische Arbeit” und “Inneres Potenzial” und mehrere Sets und Vorlagen zu den erwähnten Themen

Termin:
steht zur Zeit nicht fest
 
Dozenten:
Dieter Weiner, Alexandra Wurlitzer, Angelika Bless
 
Seminarzeiten:
1. Tag 10.00 bis 18.30 – 2.Tag 09.00 bis 17.00 Uhr
 
Seminargebühr:
 
 
Veranstaltungsort:

Schloss-Hotel Wartensee
Wartensee 1
CH-9404 Rorschacherberg

www.wartensee.ch

 
Die Tagungspauschale beträgt CHF 64.00 pro Person/Tag, diese beinhaltet 2x Kaffeepause (Vormittag/Nachmittag) mit Kaffee/Tee mit Früchten/Kuchen, 1x leichtes 2-Gänge-Mittagsmenü, Mineralwasser im Tagungsraum.
 
Die Hotelkosten für Übernachtung/Frühstück betragen
im Einzelzimmer inkl. Frühstück CHF 98.00 pro Zimmer/Nacht
im Doppelzimmer inkl. Frühstück CHF 140.00 pro Zimmer/Nacht
im Romantikzimmer inkl. Frühstück CHF 175.00 pro Zimmer/Nacht
zzgl. Gasttaxe: CHF 2.00 pro Person/Tag
 
Zurück zur Übersicht “Schulung/Ausbildung”
 


 
Hinweis: Wissenschaft und Schulmedizin erkennen die Existenz von Informationsfeldern, deren medizinische und sonstige Bedeutung und die TimeWaver-Systeme mit deren Anwendungen aufgrund fehlender wissenschaftlicher Nachweise im Sinne der Schulmedizin nicht an.
TimeWaver Med kann dem Anwender dabei helfen, das Informationsfeld zu analysieren. Darüber hinaus kann ein Therapeut das Gerätesystem dazu benutzen, das Informationsfeld günstig zu beeinflussen. Ob dies eine relevante physiologische Wirkung für den betroffenen Patienten hat, ist im Rahmen der Therapiehoheit des jeweiligen Therapeuten zu entscheiden.
Informationsfeldmedizin bezieht sich nicht auf den physischen Körper, sondern wirkt ausschließlich im Informationskörper des Menschen. Ihr Ziel ist nicht die Erkennung, Linderung oder Verhütung von Krankheiten. TimeWaver ersetzt nicht den Gang zum Arzt oder Therapeuten. Die auf den Folgeseiten aufgeführten medizinischen Inhalte richten sich als Fachinformation an Angehörige von Heilberufen.