Mark Kühler: Maurermeister & Fernsehmoderator

Bekennende Airnergetiker

Die Wortschöpfung „Airnergetiker“ stammt von Herbert Grönemeyer, für den Airnergy beispielsweise die paradoxe Qualität habe, gleichzeitig „zu beleben und zu beruhigen“ und deswegen zu seinem täglichen Leben gehöre, wie das Zähne putzen und das Duschen. Unter seinem Begriff möchten wir nun Testimonial Selfies sammeln.
Obwohl wir unser wissenschaftliches Engagement und unsere Auszeichnungen – auf Grund von Lobbyismus in der Komplementärmedizin eine Seltenheit – veröffentlichen, erscheint es uns doch persönlicher die Anwender selbst zu Wort kommen zu lassen. So haben sich Ottmar Hitzfeld und seine Frau Beatrix, als sie von unserer Kampagne nach Herbert Grönemeyer hörten, freundlicherweise bereiterklärt, uns das erste Selfie-Video dieser Art zu kreieren.
Wir möchten Sie, die vielleicht wie viele andere Anwender, Airnergy bereits für sich oder in Ihrer Praxis einsetzen, hiermit einladen, es ihnen gleichzutun.
Möge Ihr Statement dazu beitragen, anderen zu helfen, ihr Staunen über die Wunder der Natur zu empfinden oder wiederzufinden.
 

Auszug aus der Wikipedia:
Mark Kühler (* 1964) ist gelernter Maurermeister, ehemaliger Bauunternehmer und Fernsehmoderator. Seine TV-Karriere begann er 2003 bei RTL 2 als „Profiheimwerker“ in der Handwerker-Doku „Die Hammer-Soap – Heimwerker im Glück“, außerdem verkauft er im Fernsehsender HSE 24 Produkte aus dem Heimwerker- und Elektronikbereich. Sein Bruder Ralf Kühler ist Moderator bei Channel 21 (früher RTL-Shop). Mit Enie van de Meiklokjes präsentiert er seit 2004 auf VOX die Heimwerker-Doku „Wohnen nach Wunsch – Das Haus“, die schnell zu einem der erfolgreichsten Programme dieses Senders avancierte.
Darüber hinaus moderiert er verschiedene Hand- und Heimwerkermessen im In- und Ausland. Kühler sitzt in der Jury des Bergischen Kurzfilmfestivals.