1. Und 2. Grad einer Verbrennung:
1. Grad einer Verbrennung
Hier sind zwei Bilder. Das erste zeigt den Bauch meiner Frau nach dem Verbrühen mit kochend heißem Tee welcher als Verbrennung 1. Grad diagnostiziert wird (Ich gab ihr eine heiße Tasse Tee, als sie im Bett saß. Sie hatte Lotion auf ihre Hände und ich wusste nicht, dass ihre Hände rutschig waren). Es war sehr schmerzhaft und sie war wegen der großen Fläche und des damit verbundenen Schmerzes ziemlich besorgt. Sie sagte, es sei anfangs nicht so schlimm, aber im Laufe der Zeit wurde es sehr schmerzhaft.
2. Grad einer Verbrennung
Ich sprudelte 10 Minuten lang in einem Aluminiumbehälter Wasserstoff in Wasser, schüttete es in ein größeres Glas, damit sie ihre Finger hineinstecken konnte, und ließ es auf ihren Bauch tun. Das zweite Bild ist 30 Minuten später aufgenommen. Die Rötung ist vollständig verschwunden, und der Schmerz ging zurück. Sie sagte, dass es sich dann “pelzig” anfühlte, wenn ihr Hemd daran reiben würde. Das war um 23.00 Uhr in dieser Nacht. Sie konnte ohne Beschwerden schlafen. Am nächsten Morgen hatte sie keinerlei Schmerzen. Dies ist das zweite Mal, dass H2 gegen Verbrennungen ersten und zweiten Grades getestet wurde und beide Male innerhalb von Minuten erfolgreich waren.

Sonnenbrand und Wasserstoff:

Ein anderes Mal war ich den ganzen Tag in der Sonne und bekam Sonnenbrand auf meinem Gesicht, Hals und Nackenbereich neben den Schultern. Ich habe eine 120ml. Aluminium Sprühflasche, die ich mit H2 für 5 Minuten infundierte und dann den Bereich mehrmals innerhalb 30 Minuten besprühte. Die Ergebnisse waren erstaunlich, da sich der Schmerz schnell auflöste. Nach einigen Tagen nach dem Ereignis sind hier die Ergebnisse des Experiments:
Das H2 infusionierte Wasser …
• nahm den Schmerz und das Unbehagen schnell weg.
• verringerte den Schmerz, wenn Sie die Haut auf der Oberfläche gerieben haben.
• VERRINGERTE NICHT den Schmerz, wenn Sie die Haut zusammengedrückt.
• verringerte NICHT die Farbe.
• machte die Haut weicher.
• hat die Haut NICHT geschält – außer einer sehr feinen Schicht – NICHT die normale Haut,
die sich in großen Flecken ablöst.
• verbessert die Hautfarbe, sie hat jetzt eine normale Bräune.
• hat die Falten verschwinden lassen!

Wasserstoff und schöne junge Haut

Wasserstoff und schöne junge Haut
Der berühmte Dermatologe Dr. Nicholas Perricone glaubt, dass die Verwendung von Wasserstoff eine weitaus wirksamere Methode ist, Falten zu bekämpfen, als viele andere Methoden. Eine aktuelle japanische Studie im Journal of Photochemistry und Photobiologie bestätigte, was die Einheimischen seit Jahren predigen. Sie fanden, dass das Baden in Wasserstoffwasser jeden Tag drei Monate lang Nackenfalten reduzieren kann. In ähnlicher Weise wurde gezeigt, dass eine Kontrollgruppe von UV-geschädigten menschlichen Fibroblasten (die Zellen, die für die Produktion von Kollagen in der Haut verantwortlich sind) die Kollagenproduktion nach 72stündigem Eintauchen in Wasserstoffwasser 200 % erhöht.
Molekularer Wasserstoff hat nachweislich antioxidative Eigenschaften und hilft dabei, freie Radikale aus Ihrem Körper zu entfernen, die eine vorzeitige Alterung der Haut verursachen. Frauen und Beauty-Experten springen auf den Wasserstoff-Zug auf, weil sie die verschönernden Effekte der Wasserstoff-Verabreichung sehen können.
Wir neigen dazu, zu vergessen, dass die Haut das größte und wichtigste der menschlichen Organe ist. Wenn wir mit unseren Augen Wasserstoff in Aktion auf der Haut sehen könnten, könnten wir uns ohne all die wissenschaftlichen Studien vorstellen, dass er eine ähnliche Wirkung auf innere Organe hat und wie sie langsamer altern werden.
Wasser ist eine wasserstoffreiche Flüssigkeit
Alle Zellen in unserem Körper brauchen Wasser, um zu funktionieren und gesund zu bleiben. Wenn Sie nicht genügend Wasser trinken, leiden Ihre Zellen unter Dehydration.
Daher wird das Trinken von wasserstoffreichem Wasser, das besser als normales Wasser hydriert, Ihnen feuchtere jüngere Haut geben. Es ist hilfreicher an Wasserstoffgas zu denken, das entweder inhaliert oder in Wasser gelöst ist, als an Wasser selbst, das zwar offensichtlich eine wasserstoffreiche Substanz ist, aber wenn Sie nicht genug Wasser trinken, welches nicht genug Wasserstoff zur Verfügung stellt, zeigt Ihre Haut Trockenheit, Engegefühl und Schuppigkeit. Je weniger Feuchtigkeit auf Ihrer Haut ist, desto mehr wird sie anfälliger für Falten und Alter. Denn man kann sogar dehydrieren, weil Sie das falsche Wasser trinken.