Müde, energielos und gestresst

Müde, energielos und gestresst ?

Fühlen Sie sich müde? Antriebslos? Nicht mehr leistungsfähig?

̶  Dann sollten Sie sich dringend um Ihren Stoffwechsel kümmern. Wir zeigen Ihnen wie und unterstützen Sie dabei.

 

Der menschliche Körper hat rund 60 bis 80 Billionen Körperzellen. In fast jeder Zelle sorgen so genannte Mitochondrien für die lebensnotwendige Energie. Diese kleinen Kraftwerke produzieren Energie aus Nährstoffen und Sauerstoff. Unsere Zellen lagern diese Energie ein und geben sie bei Bedarf wieder ab. Bei gut funktionierendem Stoffwechsel leisten die Mitochondrien exzellente Arbeit. Wir fühlen uns fit und leistungsfähig.

 

Defekte Kraftwerke

Laufen die Mitochondrien indes auf Sparflamme, sind wir müde und energielos. Die Kraftwerke stellen zu wenig Energie bereit, was den gesamten Stoffwechsel stört. Doch wie kommt es dazu? ̶  Stress und ungenügende Erholung schädigen die Mitochondrien. Ihre Leistungsfähigkeit fällt ab. Und bei jeder Zellteilung werden diese defekten Kraftwerke repliziert. Das System schwächt sich zusehends, da immer mehr defekte Mitochondrien da sind. Es wird immer schwieriger für den Körper, lebensnotwendige Energie zur Verfügung zu stellen.

Mangelhafte Ernährung und zu wenig Bewegung verstärken diesen negativen Prozess. Die Situation verschlimmert sich von Tag zu Tag. Es ist einzig eine Frage der Zeit, bis es zum Zusammenbruch kommt. Diagnose: Burnout. Die Folgen sind individuell. Jeder Mensch reagiert anders. Der schwächste Punkt im System zeigt sich meistens zuerst.

 

Was können Sie tun?

Kommen Sie zu uns. Wir starten mit diversen Analysen und machen eine Bestandsaufnahme. Sie erhalten anschliessend eine individuelle Stoffwechselberatung. Diese Beratung deckt in erster Linie die Themen Ernährung, Bewegung und begleitetes Zelltraining ab. In einzelnen Fällen ist eine Unterstützung mit Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen notwendig.

Gerne beraten wir Sie unverbindlich und kostenfrei. Schreiben Sie uns: info@quantisana.ch

Weitere Informationen dazu unter: http://quantisana.ch/