Thema: Der Glaube an den einzigen und allmächtigen Geist von Schwingungen kann durch die Wirkmacht des faktischen (Geist in seiner materiell verdichteten Form) sehr schnell zur Ernüchterung führen, vor allem wenn der berüchtigte „Verschiebebahnhof“ von Toxinen und Giftstoffen in tiefere Gewebe und ins Gehirn erfolgt. Das gilt im übrigen auch für die zahlreichen Diäten auf dem Markt, die nicht berücksichtigen, dass sie beim Fettabbau als katabolen Prozess ziel- und planlos Gifte lösen und hoffen, dass es der Herrgott schon richtet. MAP ist eine Entdeckung über die Funktionsweise innerhalb der Natur. MAP verfügt über die 8 essenziellen Aminosäuren, welche untereinander in einem ganz bestimmten Verhältnis stehen. In dieser Form wird MAP zu 99 % innerhalb des Darms verstoffwechselt und es kommt „nur“ zu 1 % Stickstoffabfall. Damit ist die Basis für eine Entlastung des Darm, der Leber und der Niere gegeben. In dieser Form kann der heute fast schon „chronische“ Eiweissmangel (besonders bei Veganern und Vegetariern) behoben werden, anderseits aber auch in Diäten, in Entgiftungsaktionen wertvolle Unterstützung bieten, um den berüchtigten Verschiebebahnhof zu stoppen. Im Bereich des Sports, im Bereich von wirkungsvollem Muskelaufbau kann MAP das Protein dahin führen, wo es benötigt wird und damit Ausdauer und Kondition steigern. MAP wird weltweit bei führenden Sportlern als Aufbaupräparat genutzt und hat neben der Medizin, auch für Schwangere, für Kinder, für Sportlern, bei jeglichen Höchstleistungen auch am Arbeitsplatz oder bei Regenerationen bei Senioren längst Einzug erhalten.
Gäste:
Dr. med. Manfred Doepp, Leiter QuantiSana GesundheitsZentrum AG
Dr. Heinz Reinwald, Expertenrat der QuantiSana GesundheitsZentrum AG
Roman Dossenbach, 2-facher Weltmeister und Guiness-Buch-Rekord-Halter

MAP und weitere Produkte finden Sie bei uns im Shop:

http://quantisana-shop.ch/produktkategorie/master-aminosaeuren/