Die Nahrungsmittel mit der höchsten Konzentration an mittelkettigen Fettsäuren sind MCT-KetoComp, Kokosöl und Palmkernöl, sie bestehen zu 55 % – 65 % aus mittelkettigen Fettsäuren! Das sind gesättigte Fette, doch sie verhalten sich im Körper nicht so, wie die langkettigen gesättigten Fette, die den Ärzten Sorgen machen. Die bei uns üblicherweise verwendeten Öle (Soja-, Oliven-,… Read More


Ketonkörper brauchen kein Insulin, um in die Zelle zu kommen, sondern gelangen über einen viel einfacheren Mechanismus hinein als die Glukose. Sie umgehen diesen komplexen Prozess und treten direkt in den Krebszyklus ein, die Kette chemischer Reaktionen, die Acetyl-CoA und schliesslich das eigentliche Energiemolekül ATP herstellt. Während des Hungerns können etwa 60 % des Energiebedarfs… Read More


Mitochondrien sind winzige, Energie produzierende Zellstrukturen. In bestimmten Geweben wie Herzmuskel, Neuronen und Leber können sich tausend und mehr Mitochondrien in jeder Zelle befinden. Wenn Energielieferanten wie Glukose oder die Ketone in die Mitochondrien gelangen, läuft eine ganze Kette von Reaktionen ab, die zur Bildung von ATP führt, der grundlegenden Energiequelle, der Batterie unserer Zellen.… Read More


Ketone sind sozusagen ein elementarer Faktor der Evolution des Menschen. Ohne sie hätte unsere Gattung nicht überlebt. Unsere frühen Vorfahren und selbst heute lebende Menschen haben Perioden des Überflusses und der Hungersnöte durchgestanden. Wenn Nahrung vorhanden ist, legen wir Glukosevorräte (aus den aufgenommenen Kohlehydraten) und Fettspeichern an, die wir dann anzapfen, wenn es nichts zu… Read More