Wie effektiv sind Sonnenschutzcremes wirklich? Diese Frage stellt sich alljährlich spätestens zum Sommerbeginn. Während Dermatologen den Sonnenhungrigen dazu raten, sich mehrmals täglich einzucremen um die Hautkrebs-Gefahr zu minimieren, schrillen bei Toxikologen die Alarmglocken. Die meisten herkömmlichen Sonnenschutzprodukte schützen nicht nur unzureichend vor gesundheitsschädigenden UVA-Strahlen, sondern sie enthalten ausserdem krebserregende Inhaltsstoffe wie etwa Oxide von Titan… Read More


Die Ursache ist der Mangel bzw. Fehlen des Verdauungsenzyms Lactase, welches im Darm Laktose in Glukose und Galaktose aufspaltet. Die Laktose (Milchzucker) bleibt im Darm, bindet Wasser und es kommt zu Durchfall. Zusätzlich vergären Darmbakterien den ungespaltenen Zucker, wodurch Darmgase (Blähungen) entstehen. Die Laktoseintoleranz sollte nicht mit einer Milcheiweißallergie verwechselt werden. Von einer Allergie spricht… Read More


Bei dieser Unverträglichkeit besteht ein Missverhältnis zwischen Histamin und dem Enzym, das es abbauen soll, der Diaminoxidase (DAO). Die Menschen, die von solch einer Intoleranz betroffen sind, haben einen Mangel an DAO. D.h. der Körper kann das mit der Nahrung aufgenommene Histamin nicht abbauen, weil ihm das Enzym DAO nicht in ausreichender Menge zur Verfügung… Read More


Gluten, Kleber und Klebereiweiss ist der Oberbegriff für Getreideeiweisse. Diese bestehen aus leicht unterschiedlichen Glutenen (Plural) wie z.B. Weizengluten -> Gliadin, Roggengluten -> Secalin und Gerstengluten -> Horedin. Gluten wird auch als Emulgator, Bindemittel, Stabilisator und Verdickungsmittel in unterschiedlichsten Fertignahrungsmitteln benutzt.   Glutenfreie Ernährung Von Natur aus glutenfreie Nahrungsmittel (sofern nicht behandelt): Beeren Bohnenkaffee Cognac,… Read More


Normalerweise wird Fruktose über Transportsysteme, die zu den so genannten Glukosetransportern (GLUT5) gehören, resorbiert. Durch einen Defekt oder verringerte Aktivität ist die Aufnahme von Fruktose verringert und folglich die Konzentration im Darm erhöht. Im Dickdarm wird Fruktose dann, ähnlich der Laktose, von Darm­bakterien unter anderem zu Kohlendioxid und Wasserstoff verstoffwechselt, was für die Diagnostik genützt… Read More