QuantiSana.TV 23.08.16

SENDUNG 8: TRIUNITY SEMINARE
Thema: „Die hohe Kunst, sich selbst zu lieben“
Gesprächspartner: Dieter Weiner & Alexandra Wurlitzer, TRIUNITY SEMINARE

Inhaltsbeschreibung:
Liebe ist die Grundenergie und damit auch die stärkste Kraft des Universums. Wir Menschen sind aus der Liebe erschaffen und zur Liebe geboren. Wer sich selbst nicht lieben kann, der trennt sich von der Liebe und damit auch von sich selbst und vom Leben. Diese Trennung schafft Konflikte oft in vielen Bereichen des Lebens, z.B. im persönlichen, partnerschaftlichen, beruflichen oder auch gesundheitlichen Bereich. Es schafft aber auch Angst und spiegelt uns damit die Trennung vom Leben. Wer sich selbst nicht lieben kann, denkt negativ über sich selbst als Frau oder Mann. Wir selbst sind aber immer der Ausgangspunkt aller Energie. Welches Glück, welche Freude oder welchen Erfolg können wir erwarten, wenn die Grundenergie, die von uns ausgeht, negativ und lieblos ist? Deshalb sind die wichtigsten Gedanken, die wir uns machen sollten: Wie lerne ich mich selbst zu lieben und selbst zu achten.

Dieter Weiner und Alexandra Wurlitzer im Gespräch mit QuantiSana.TV zum Thema Selbstliebe.