Kleine ästhetische Korrekturen kann man mit Komposit (weisses Füllungsmaterial, ohne Zahntechnikerkosten) oder Keramikrestaurationen durchführen. Diese Korrektur erfolgt in den meisten Fällen ohne die Nachbarzähne zu beschleifen.

Ästhetische Korrektur vorher Ästhetische Korrektur nachher

Nach der aus ästhetischen Gründen erfolgten Zahnentfernung eines sehr stark nach vorne stehendem unteren Schneidezahnes  war die Lücke nicht all zu gross und konnte mit Komposit geschlossen werden, auch in diesem Fall ohne die Nachbarzähne zu beschleifen und ohne Zahntechnikerkosten.