Jeder bisherige Wachstumszyklus des Menschen hin zu einer höheren Entwicklungsstufe wurde von den wenigen inspirierten Lichtboten erleuchtet, die Gott in sich erkannt haben.

Neue inspirierte Boten, die Gott in sich erkennen, werden auch diesem neuen Zyklus in gleicher Weise Licht geben. Und diese wenigen Lichtboten müssen sich zu Legionen vervielfachen, denn die Dringlichkeit des spirituellen Erwachens ist groß.

Der ganze Grund für die Existenz des Menschen liegt darin, dass er sich allmählich durch Jahrmillionen physischer Wahrnehmung hindurch auf sein höchstens Ziel des spirituellen Wissens zubewegt. Der Mensch hat nun eine Schwelle in seiner Entfaltung erreicht, wo er dieses Wissen haben muss. Er kann dieses Wissen nur erwerben, indem er das Licht des universalen Selbstes, das in Einheit mit Gott seine Mitte bildet, stärker gewahrt.

 

Weitere Informationen über den natur-elektrischen Organismus des Menschen sind im Buch: Zeitgemäßes Heilen enthalten. ISBN: 978-3-943413-18-2