Sind Sie auf der Suche nach einem täglichen Elixier, das ein wahrer Jungbrunnen für Ihre Gesundheit ist? Eine solche Option ist warmes Zitronenwasser mit ein paar Esslöffeln Chia-Samen.

 

Hier 7 gute Gründe, warum Sie jeden Tag eine Tasse Zitronenwasser mit Chia-Samen trinken sollten:

1. Zitronen sind reich an Antioxidantien
Zitronen enthalten eine hohe Konzentration an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien. Dazu gehören Vitamin C, Kalzium, Potassium, Magnesium, Zitronensäure, Pektin und Bioflavonoide. Alle diese Verbindungen sind bekannt dafür, das Immunsystem zu stärken.

Aber nicht nur das – Zitronen verfügen auch über antibakterielle und antivirale Eigenschaften und sind so gerade zur Erkältungs- und Grippezeit ein Muss.

2. Zitronen können helfen, deinen pH-Wert auszugleichen
Obwohl Zitronen sauer schmecken, wirken sie auf Ihren Körper aufgrund ihres Mineralgehalts tatsächlich alkalisierend. Viele Menschen leiden unter einem zu säurehaltigen körpereigenem pH-Wert (durch eine ungesunde Ernährung oder schlechte Lebensgewohnheiten hervorgerufen). Die einfache Lösung: Zitronenwasser. Ein warme Tasse Zitronenwasser stellt aber nicht nur das natürliche Gleichgewicht des pH-Wertes wieder her, sie kann auch helfen, Entzündungen zu verringern und Harnsäure aus den Gelenken zu ziehen, was zu weniger Gelenkschmerzen führt.

3. Sauer macht lustig – und schön
Zitronen können Ihnen tatsächlich dabei helfen, jünger auszusehen. Dies ist auf die vielen Antioxidantien, Vitamine und Mineralstoffe zurückzuführen, die Ihnen außerdem einen gesunden Energieschub geben.

Vitamin C spielt eine Schlüsselrolle bei der körpereigenen Produktion von Kollagen und hilft, Schäden wie Falten, die durch freie Radikale entstehen, zu bekämpfen.

4. Chia-Samen sind reich an lebenswichtigen Nährstoffen
Wie Zitronen sind auch Chia-Samen ein Nährstoff-Kraftpaket. Sie enthalten Ballaststoffe, Omega-3-Fettsäuren, Protein, Kalzium, Eisen, Antioxidantien und Magnesium sowie die Vitamine B1 und B3, die wesentlich für unser Nervensystem sind.

5. Chia-Samen stecken voller Omega-3-Fettsäuren
Omega-3-Fettsäuren können Erstaunliches in unserem Körper bewirken. Sie sind wichtig für die Herz-Kreislauf-Gesundheit, können Entzündungen senken und die kognitive Leistungsfähigkeit verbessern. Zudem haben Forschungen gezeigt, dass sie die Insulinresistenz senken und möglicherweise sogar Depressionen lindern können.

6. Chia-Samen können Ihnen helfen, lästiges Bauchfett loszuwerden
Die Gefahren von überschüssigem Bauchfett sind weitläufig bekannt. Unter anderem kann Bauchfett das Risiko für Herzerkrankungen erhöhen. In einer Studie an Ratten wurde festgestellt, dass Chia-Samen das Bauchfett in übergewichtigen Ratten trotz Saccharose-reicher Ernährung reduzieren kann.

7. Anti-Krebs-Eigenschaften
Ein weiterer toller Vorteil von Chia-Samen ist, dass sie das Wachstum bestimmter Krebsarten verlangsamen können.

Eine Studie aus dem Jahr 2007 zeigte, dass Chia-Samenöl sich positiv auf das Wachstum und die Metastasenbildung von murinen Brustdrüsen-Adenokarzinomen auswirkte, indem es das Tumorgewicht und die Metastasierung reduziert.

7 gute Gründe, Zitronenwasser mit Chia-Samen zu trinken

Wie bereite ich Zitronenwasser mit Chia-Samen zu?
Die Zubereitung könnte nicht einfacher sein. Verwende eine Tasse warmes Wasser (z.B. Zimmertemperatur), drücke dann den Saft einer halben Bio-Zitrone hinein. Füge jetzt ein oder zwei Esslöffel Chia-Samen hinzu und lasse ein Super-Elixier ein paar Minuten ziehen. Die Chia-Samen nehmen eine gelartige Konsistenz an und lassen sich leicht trinken.

 

Wichtig zu wissen:
Obwohl Zitronen und Chia Samen eine super-gesunde Wahl für einen schlanken, gesunden und energiegeladenen Körper ist… habe ich herausgefunden, dass es 23 alltägliche und als gesund angepriesene Lebensmittel gibt, bei denen die meisten Leute fälschlicherweise denken, sie seien „gesund“… in Wahrheit SCHÄDIGEN diese aber Ihren Stoffwechsel, machen Sie anfälliger für Krankheiten und führen zu mehr Bauchfett.

Hier die Datei zum Download: 7 gute Gründe, Zitronenwasser mit Chia-Samen zu trinken 07.04.2016