Hier finden Sie die richtige Behandlung für Ihr individuelles Problem!

 

Wir vom GesundheitsZentrum betrachten den Menschen in seiner Ganzheit und wollen ihm mit ausgereiften Hilfsmitteln und Methoden eine interaktive, integrale Medizin zur Verfügung stellen.

Die zwölf StufenDie Ursachen von gesundheitlichen Störungen werden bei uns analysiert und auf dieser Grundlage ein ganzheitlicher Therapieprozess in Gang gesetzt. Dabei werden auch die Ebenen der Energie- und Informationsfelder durch den Einsatz der TimeWaver-Systeme besonders tiefgehend abgedeckt. Unsere jahrelange Erfahrung und enge Zusammenarbeit mit den Entwicklern dieser Systeme kommt Ihnen hierbei zugute. Bei uns wird nicht einfach mit einer Methode behandelt, sondern wir integrieren sinnvoll bewährte und innovative Methoden, um ein Optimum des persönlichen Wohlbefindens angemessen wieder herzustellen. Während des gesamten Behandlungszeitraumes überprüfen wir die Fortschritte und Wirkungen und passen diese gegebenenfalls an.

 

Unsere Vorgehensweise

Wenn Sie sich entschieden haben, mit uns gemeinsam Ihren ganz persönlichen Heilungsweg zu gehen, dann werden wir zunächst in ausführlichen Gesprächen und mit innovativsten Diagnoseverfahren, Ihre persönlichen Symptome und Beschwerden auf allen Ebenen analysieren und deren auslösenden Ursachen ergründen. So erhalten wir ein umfassendes Bild Ihrer individuellen Situation und können daraus abgeleitet ein ganzheitliches Therapiekonzept für Sie entwickeln. Dafür nehmen wir uns genügend Zeit für Sie und stellen Ihnen unsere gesamte medizinische Kompetenz sowie persönliche Berufs- und Lebenserfahrung zur Verfügung. Wir begleiten Sie auf Ihrem persönlichen Weg. Während des gesamten Behandlungszeitraumes stehen wir in engem Kontakt zu Ihnen und überprüfen in regelmässigen Abständen Ihre Fortschritte, besprechen auftretende Fragen oder Probleme und können so jederzeit notwendige Anpassungen vornehmen.

 

Diagnose- und Therapiemethoden

Diagnose und Therapie des Informationsfeldes

Neuartige Methode mittels TimeWaver Med zur Analyse im Informationsfeld möglicher Zusammenhänge mit Krankheiten und deren Behandlung. Dies ist die Basis unserer Therapie und unterstützt die Behandlung von der Ferne.

 

Herzraten-Variabilität (HRV) – Ebene des Nervensystems

Stress widerspiegelt sich im vegetativen Nervensystem und verursacht eine Dysbalance zwischen Sympathikus (Spannungsnerv) und Parasympathikus (Entspannungsnerv). Dies hat ebenfalls einen Einfluss auf die Herzraten-Variabilität. Daher ist die Messung der Herzraten-Variabilität mittels TimeWaver Cardio ein wichtiger Indikator zur Stresserkennung.

 

Organkohärenz – Ebene der Organe

TimeWaver Med hilft, Störungen im Informationsfeld zu erkennen und zu behandeln. Durch die Organkohärenz-Analyse werden die Zusammenhänge aller Organfelder bewertet und die Balancierung des Informationsfeldes angestrebt.

 

Verifizierungen beim Zahnarzt

Wo erste Diagnosen auf Zahnherde oder Zahnbeschwerden hindeuten, kann durch unseren Zahnarzt, mittels 360° Röntgenbild und gemeinsamer Besprechung, die Diagnose direkt verifiziert werden.

 

Pulswellen – Ebene des Körpers

Anhand der Pulswellen Analyse mit TimeWaver Vascular wird die Gefässsteifigkeit und das Gefässalter bestimmt. Dies erlaubt eine Aussage über mögliche Herz-Kreislauf Erkrankungen und ist ein wertvolles Werkzeug zu deren Früherkennung.

 

Meridianmessung – Ebene der Energie

Die Meridiane sind das älteste Kommunikationssystem in der belebten Welt. Sie zeigen mögliche Ursachen eines Problems auf.

 

Diagnosestellung und Medikamententest

Über sechs Elektroden an Kopf, Händen und Füssen werden mittels minimaler Elektroströme die Eigenschaften aller Organen und der Haut gemessen. Mit dem Medikamententest werden auf diese Weise individuell die optimalen Mittel für den Menschen gefunden. Dabei wird die Antwort des Organismus auf einen jeweiligen Reiz aufgenommen und interpretiert.

 

Ganzkörper Ultraschall

Ultraschall ist eine nicht invasive, unschädliche Untersuchung, die einen Blick in das Innere des Körpers ermöglicht. Krankheiten von inneren Organen, Blutgefässen und Weichteilen können zuverlässig erkannt werden.

 

Frequenztherapie – Ebene der Elektrizität

Dem Körper werden Frequenzen / Schwingungen übertragen, die eine spezielle, individuell angepasste Eigenschaft und Wirkung auf das Energie- und Informationsfeld des Menschen haben, um ihn positiv zu beeinflussen.

 

Neurofeedback-Training Therapie

Der MindWaver ist ein System zur Optimierung und Regulierung unserer bewussten und unbewussten Gedanken. Eine nicht-medikamentöse Therapiemethode mit breitem Anwendungsspektrum (z.B. Burnout, Leistungsverbesserung, Lernoptimierung u.v.m.), in welcher der Anwender selbst die aktive Rolle einnimmt.
Näheres erfahren sie hier.

 

Infrarot-Screening

Dank der Entwicklung einer hohen Auflösung und der eindrucksvollen thermischen Empfindlichkeit der Kameras, ist Infrarot Screening eine der unbelastendsten Präventiv-Methoden geworden.
Mit unserem System ist es möglich, Abweichungen bereits ab einem sehr frühen Anfangsstadium zu erkennen, zum Teil Jahre früher als bei herkömmlichen Screening-Methoden (z.B. Mammographie). Darüber hinaus ist diese Methode nicht invasiv, schmerzfrei und verursacht keine schädlichen Strahlungen!

 

Infrarot Mamma-Screening

Die Infrarot Thermographie eignet sich als regelmässige Vorsorgeuntersuchung der Brust oder als Diagnostik im Verdachtsfall. Mit diesem System ist es möglich, Abweichungen bereits ab einem sehr frühen Anfangsstadium zu erkennen, zum Teil Jahre früher als bei herkömmlichen Screening-Methoden (z.B. Mammographie). Darüber hinaus ist diese Methode nicht invasiv, schmerzfrei und verursacht keine schädlichen Strahlungen!

 

Ozon-Sauerstoff Therapie

Medizinisches Ozon ist ein Gemisch aus ca. 5% reinstem Ozon und ca. 95 % medizinisch reinem Sauerstoff, das als exakt dosierbares natürliches Medikament dem Körper zugeführt werden kann und sich im Blut bis zu 17 mal schneller löst als- herkömmlicher Sauerstoff.
Bei einer Anwendung werden nicht nur die eigentlichen Beschwerden, sondern auch bisher unentdeckte Störungen positiv beeinflusst und die natürlichen Heilkräfte des Körpers angeregt.

 

ECT-Galvano Therapie / Bio-Elektro-Therapie

Eine Gleichstromtherapie, die für prophylaktische Vorsorgeuntersuchung aber auch zur Behandlung von Tumoren eingesetzt wird. Diese Form der Therapie findet schon seit vielen Jahren eine breite Anwendung in der Medizin. Nebst Orthopädie, Sportmedizin oder Neurologie wird sie auch zur Schmerzbehandlung und zur Regeneration (z.B. schnellere Knochenheilung) angewendet.
Das Ziel der Gleichstrombehandlung bei der Tumorbehandlung ist die aseptische Nekrose mit anschliessender Abstossung/Entfernung des nekrotischen Gewebes. Nebst Vorsorgeuntersuchung der Prostata, eignet sich der Einsatz dieser Technik auch für eine Reihe von Tumoren (Prostata, Brust, Haut). Dies wird im Einzelfall individuell beurteilt.
Je nach Tumorgrösse und Gesundheitszustand des Patienten dauert eine Behandlung zwischen 30 Min. und 4 Std. bei einer Häufigkeit von ein bis mehreren Malen im wöchentlichen Abstand.

 

Prostata-Prophylaxe und Behandlung

Unser Behandlungsmodell bei Erkrankungen der Prostata basiert auf der Erkenntnis, dass eine Entzündung und ein Krebs der Prostata nicht streng zu trennen sind, sondern Überschneidungen aufweisen. Dies zeigt sich auch anhand der internationalen Diskussion bezüglich der Bedeutung des PSA-Wertes, wo keine Klarheit herrscht.
Unsere Methode sieht so aus: Bei Männern über 50 mit gehäuftem Harndrang in der Nacht sowie bei unnormalem PSA-Wert führen wir eine ECT (Electro-Cancer-Therapy) der Prostata durch. Diese ist unbelastend. Zeigt sich im Ablauf dieser Behandlung, dass kein Krebs vorliegt, so empfehlen wir die Miete eines TimeWaver HOME-Gerätes. Damit kann daheim und problemlos eine Entzündung behandelt werden. Zeigt sich hingegen, dass ein Krebs vorliegt, empfehlen wir weitere Behandlungen mit der ECT.
Mit diesem Model kann die häufig stattfindende Odyssee mit der Folge von Inkontinenz und anderen Belastungen vermieden werden.

 

Matrix Rhythmus Therapie (MRT)

Mit einem Gerät, das mechano-magnetische Schwingungen, analog der körpereigenen Schwingungen erzeugt, wird von aussen auf die Körperzellen und ihre Umgebung eingewirkt. Dabei werden asymetrische Gewebsdrucke erzeugt, die den Pump-Saug-Effekt der Zelle simulieren und gleichzeitig Nervenrezeptoren physiologisch stimulieren. Die Eigenschwingung des Körpers wird wiederhergestellt und die Stoffwechselprozesse in der betroffenen Körperregion können in kürzester Zeit normalisiert werden.

 

Lasertherapie

Mit ausgereiften Gerätschaften, welche die weltbeste Softlasertechnik enthalten, lassen sich rote, infrarote, grüne und blaue Laser kombinieren, um eine Vielzahl an verschiedenen biologischen Effekten zu erreichen.

Einsatzgebiete:
Lasernadelakupunktur
Laserblutbehandlung
Interstitielle / intraartikuläre Lasertherapie
Kosmetische Lasertherapie

Flyer zur Lasertherapie (PDF)
Erläuterungen zur intraartikulären und interstitiellen Lasertherapie (PDF)
Klinische Studien und weitere Informationen zur Lasertherapie

 

Hyperschall-Therapie

Eine Methode zur Ankurbelung der Mitochondrien.

 

Osteopathie

Unter Osteopathie werden befunderhebende und therapeutische Verfahren verstanden, die manuell, also mit den blossen Händen des Behandlers, ausgeführt werden. Es dient dem Erkennen und Behandeln von Funktionsstörungen im Zusammenspiel von Bewegungsapparat, Organsystem, Craniosacralen System und Energiesystem.

 

Angewandte Kinesiologie

In der Medizin steht «Kinesiologie» für Bewegungslehre und Untersuchung der Muskeln.
Die Kinesiologie geht von der Annahme aus, dass der menschliche Organismus selbst am besten ‚weiss‘, was ihm gut tut, was ihm hilft, was ihm fehlt oder ihn stört. Über das Feedbacksystem der Muskelreaktion gelingt es der Kinesiologie, den Körper auf einfache Art direkt zu befragen.

 

Fernbehandlung

Sie können einen Teil unserer Leistungen auch über die Ferne in Anspruch nehmen.
Näheres erfahren sie hier.

 

Schungit-Kammer

Schungit ist ein spezielles Gestein, das die Kohlenstoffstrukturen der C60 und C90 Kohlenstoffmoleküle beinhaltet und eine heilende Schwingung aufweist. In der Kammer, umgeben von einer Magnesium-Schungit-Komposition, befindet sich die zu behandelnde Person in einem von geomagnetischen-, Radio- und Elektrowellen geschützten Raum, was wiederum verschiedene vorteilhafte Wirkungen auf den Oganismus hat.
Ausführliche Beschreibung der Schungit-Kammer

 

Entswitchen

Anleitung zum Entswitchen
Mit Entswitchen Gehirnleistung normalisieren (engl. Bericht, Seite 33, PDF)


Hinweis: Die hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsverfahren gehören nicht zu den anerkannten Methoden der Schulmedizin. Wir waren bestrebt, uns bei der Entwicklung sowohl der naturheilkundlichen Erfahrungs- und Komplementärmedizin, als auch solcher Ideen zu bedienen, die auf quantenphysikalischen Prozessen beruhen, können deren Wirkung aber nicht belegen. Der Inhalt dieser Webseite kann eine medizinische Beratung, Diagnose und Behandlung durch ausgebildete Ärzte oder Therapeuten nicht ersetzen und stellt keine Heilaussagen dar.
Wissenschaft und Schulmedizin erkennen die Existenz von Informationsfeldern, deren medizinische und sonstige Bedeutung und die TimeWaver-Systeme mit deren Anwendungen nicht an, aufgrund fehlender wissenschaftlicher Nachweise im Sinne der Schulmedizin. Informationsfeldmedizin bezieht sich nicht auf den physischen Körper, sondern wirkt ausschliesslich im Informationskörper des Menschen. Ihr Ziel ist nicht die Erkennung, Linderung oder Verhütung von Krankheiten. TimeWaver Med ersetzt nicht den Gang zum Arzt oder Therapeuten. Time-Waver Med analysiert im Informationsfeld auch mögliche Zusammenhänge mit Krankheiten. Ob dies eine relevante physiologische Wirkung für den Betroffenen hat, ist im Rahmen der Therapiehoheit des jeweiligen Therapeuten zu entscheiden.

Alle getroffenen Aussagen und Feststellungen über Wirkungsweisen und Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen auf den derzeitigen, uns bekannten Erkenntnissen und Erfahrungswerten der Anwender der jeweiligen Therapierichtungen selbst.

Neurofeedback-Training, Ganzkörper Ultraschall und in der Schönheitsmedizin die kosmetische Lasertherapie werden von der Schulmedizin anerkannt.

Die Galvanische Feinstrom-Therapie sowie die interstitielle/intraartikuläre Lasertherapie werden in einigen Anwendungsgebieten von der Schulmedizin diskutiert und angewandt. Die Cardio-Vaskular-Diagnostik inklusive Pulswellen-Analyse und Herzraten-Variabilitäts-Analyse, Osteopathie und BMS (biomechanische Stimulation) nach Nazarov werden ebenfalls von der Schulmedizin diskutiert und angewandt. Die Ozon-Sauerstoff Therapie ist ein alternatives Verfahren, das in der Schulmedizin diskutiert wird.

Lasernadelakupunktur, Laserblutbehandlung, Frequenztherapie, Organkohärenz, Meridianmessung, Matrix Rhythmus Therapie (MRT), Angewandte Kinesiologie und Schungit-Kammer werden in der Schulmedizin nicht anerkannt.