SOE steht für Singlet Oxygen Energy (Singulett Sauerstoff Energie) und ist somit Teil des Namens unter dem Airnergy ursprünglich in der Komplementärmedizin als Naturheilverfahren eingeführt wurde: S.O.E.-Therapie bzw. SOE-health-therapy. Heute ist die Therapie in Fachkreisen unter Spirovital Therapie oder Spirovitalisierung bekannt.

Die Spirovitalisierung ist eine Methode, welche die Sauerstoffverwertung (Utilisation) in den Zellen verbessert. Dabei arbeitet sie nach dem Vorbild der Natur, der Fotosynthese. Mit Hilfe von Katalysatoren wird Sauerstoffs vom Grundzustand (Triplett Zustand) in den reaktionsfreudigen Singulett Zustand versetzt. Dieser fällt im Bruchteil einer Sekunde in den Grundzustand zurück. In diesem ständigen Wechselspiel wird Energie freigesetzt welche von den Wassermolekülen der Atemluft absorbiert und vom Anwender durch die Atembrille aufgenommen wird.

Für eine ausführliche Beschreibung der Airnergy Methode lesen Sie bitte den Artikel zu „Spirovital Therapie


Airnergy ist eine medizinische Erstentwicklung, die aufgrund des ganzheitlichen und naturheilkundlichen Therapieansatzes in einem breiten Indikationsfeld eingesetzt wird und dank der Erfahrungen aus Millionen von Anwendungen Erfolg verbuchen kann. Auch findet Airnergy erfreuliche Akzeptanz in der konservativen Medizin und Schulmedizin. Dabei kommt Airnergy nicht erst bei der Therapie von Erkrankungen, sondern bereits zur Prävention und besonders zur Regeneration zum Einsatz. Airnergy wird sowohl im medizinischen Bereich von Ärzten und Patienten angewendet als auch in gewerblichen Institutionen, Unternehmen und zu Hause.