Die Spirovitalisierung stellt eine natürliche Methode zur Atmungsergänzung dar

Alternative Sauerstoff-Therapie

Alternative Sauerstoff-Therapie

Die Airnergy Spirovital-Methode arbeitet nach einem völlig anderen Prinzip als beispielsweise die Sauerstoff-Mehrschritt-Therapie (SMT) nach Manfred von Ardenne oder die Hyperbare Sauerstofftherapie. Die alternative Airnergy-Sauerstofftherapie basiert auf einem einfachen, naturwissenschaftlichen Phänomen: dem Vorgang der Fotosynthese. Dabei wird gänzlich auf die Zufuhr von konzentriertem Sauerstoff, ionisiertem Sauerstoff, Ozon oder anderen Fremdsubstanzen verzichtet.

Es ist belegt, dass der Mensch nur etwa 25% des ihm zur Verfügung stehenden Sauerstoffs nutzt, die restlichen 75% werden unverbraucht wieder ausgeatmet. Dies ein Grund dafür, warum Mund-zu-Mund-Beatmung Leben rettet. Die patentierte Airnergy Technologie setzt als eine Alternative zu bisher bekannten Sauerstoff Therapien an diesem Punkt an und hilft dem Körper das natürlicherweise in der Atemluft vorhandene Sauerstoff- und Energie-Potential besser zu verwerten. Bei der Spirovitalisierung steht die Qualität nicht die Quantität des Sauerstoffs im Vordergrund.


Airnergy ist eine medizinische Erstentwicklung, die aufgrund des ganzheitlichen und naturheilkundlichen Therapieansatzes in einem breiten Indikationsfeld eingesetzt wird und dank der Erfahrungen aus Millionen von Anwendungen Erfolg verbuchen kann. Auch findet Airnergy erfreuliche Akzeptanz in der konservativen Medizin und Schulmedizin. Dabei kommt Airnergy nicht erst bei der Therapie von Erkrankungen, sondern bereits zur Prävention und besonders zur Regeneration zum Einsatz. Airnergy wird sowohl im medizinischen Bereich von Ärzten und Patienten angewendet als auch in gewerblichen Institutionen, Unternehmen und zu Hause.